Erholung rund um Jachthaven Friese Hoek

Lemmer und Umgebung lädt zu diversen Ausflügen ein. So gibt es in Lemmer selbst das Ir. D.F. Woudagemaal, ein monumentales, dampfbetriebenes Schöpfwerk, dass seit 1998 auf der Liste des Weltkulturerbe der UNESCO steht. Ebenso beeindruckend wie die Dampftechnik ist auch die Architektur (Amsterdamer Schule). Im Jahr 2011 wurde das neue Besucherzentrum fertig gestellt. Der Besucher erlebt hier auf spektakuläre Weise die faszinierenden Aspekte des Woudagemaal. Das Besucherzentrum organisiert regelmäßig Führungen durch das Pumpwerk. Sie gelangen in die Welt des Dampfes, der Technik,  Architektur und Wasserkraft.

Aber auch die Orchideeënhoeve in Luttelgeest ist garantiert einen Besuch wert! Eine wunderbare Welt bestehend aus Orchideen und Schmetterlingen. Wenn Sie den Eingang passiert haben, kann Ihre Reise in die Tropen beginnen. Der tropische, der malaysische und der taiwanische Garten, zusammen mit dem Schmetterlingstal und dem neuen Lori-Garten sind führend in Europa! Kurz gesagt: ein überraschender Ausflug für die ganze Familie.

Im Tauchmuseum in Lemmer kann man eine große Kollektion diverser Tauchanzüge und verschiedenem Tauchzubehör aus unterschiedlichen Perioden unserer Geschichte bewundern. Neben dem Museum befindet sich auch ein Geschäft. Der Zugang zum Museum ist gratis. 

Und auch mit dem Fahrrad hat man unendlich viele Möglichkeiten, das Lemsterland zu erkunden: eine Fahrradtour zum „Kuinderbos“, ins Naturschutzgebiet „Weerribben“, ins Gaasterland oder eine Runde um die Friesischen Seen. Im STIP-Büro in Lemmer kann man diverse Fahrradkarten bekommen. Neu ist das Fahrradnetzwerk Friesland. Bei STIP sind alle 5 Regionalkarten von Friesland erhältlich.